Amrta und Yoga Vidya
in Sivananda Tradition

Die Vielfalt der Yogawege erfahren und wachsen

Ich unterrichte in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu Devananda - beides indische Yogameister, die die Verbreitung der Yogawege außerhalb Indiens forciert haben und somit die westliche Begeisterung für Yoga in seinen vielfältigen Formen weitesgehend bereitet haben. Der Yoga in Sivanada Tradition ist der weltweit am häufigsten praktizierte Yogastil.

Er zeichnet sich aus durch die Verbindung der Körperübungen (Hatha Yoga), der Geisteskontrolle und -schulung (Meditation, Raja Yoga), der Verehrung des Höchsten (Bhakti Yoga), der Energieerweckung (Kundalini Yoga), des Studiums der vedischen Schriften (Jnana Yoga) und des selbstlosen Dienstes an Anderen (Karma Yoga).

Jeder Weg kann für sich praktiziert werden - in Fusion aber ist das Wunder der Yogaphilosophie erst voll erspür- und erfahrbar. Keine religiöse oder spirituelle Tradition und Prägung steht im Widerspruch zum Yoga, solange sie alle Lebewesen, Mutter Erde und das ganze Universum ehrt. Yoga kann von allen Menschen jeden Alters und jeder kulturellen Prägung praktiziert werden.

Yoga schult uns in Toleranz, Mitgefühl und dem Wunsch, uns auf allen Ebenen zu entwickeln          - zum Wohle deines Selbst und des gesamten Universums. Yoga Vidya e.V.


Swami Sivananda: diene, liebe, gib, reinige, meditiere und verwirkliche
Swami Sivananda: diene, liebe, gib, reinige, meditiere und verwirkliche
Swami Vishnu Devananda: Never trust your mind
Swami Vishnu Devananda: Never trust your mind

Yoga und Natur